„Antifa Ost Soli Verlosung“

Hallo zusammen, nach 2 Wochen digitaler Auszeit möchte ich mich gleich bei euch für die rege Teilnahme an der Soli-Verlosung bedanken!

Es wurden insgesamt 253,12 € gespendet. Am 23.12. habe ich die Gewinner:innen gezogen.
Die Dark Rave Platte ging an das Los „Glücksfee“ und die Flora Bleibt 7″ an das Los „Foundation“. Das Video mit der Live-Ziehung war 2 Wochen lang auf meinem Twitch-Kanal einsehbar.

Da das so gut geklappt hat, werde ich das in absehbarer Zeit wiederholen!
Guten Start ins neue Jahr!
Börn

„Dark Rave“ Soli für Antifa-Ost

Update: 23.12.2021
Spenden: 240,00 € | Lose: 47

Ich nehme bis Donnerstag, 23.12., 12.00 Uhr, eure Teilnahme an. Ab 250 € verlose ich außerdem eine Flora-Bleibt 7″ mit Inglourious Bassnerds Version von Bullenwagen Klaun.

Ich möchte gerne zum Jahrestag und in Solidarität mit den Angeklagten im Antifa-Ost-Prozess eines meiner letzten Exemplare verlosen. Und das geht wie folgt:

Ihr spendet min 5 € an das unten genannte Soli-Konto (das ihr auch auf der offiziellen Soliseite findet). Pro 5 € nehmt ihr 1 mal an der Verlosung teil, (für 20 dementsprechend 4 Mal usw.)

Dann schickt ihr mir eine Email mit einem Nachweis (Screenshot, Überweisungsbestätigung etc.), euerer Adresse und einem Codewort/Losnamen zu.

Den Losnamen schreibe ich auf dementsprechend viele Lose und ziehe dann den/die Gewinner:in in einem Livestream am 23.12.2021 (Uhrzeit folgt)

Emailadresse ist „vinyl ÄT p3ng PKT de“

DATENSCHUTZ: Die eingehenden Emails werden für den Ablauf der Verlosung gespeichert. Ich lösche all eure Emails nach der Ziehung und verwende nur die Adresse(n) um die Platte zu verschicken – und lösche diese nach Erhalt der Platte auch. Ich gebe die Adressen nicht an Dritte weiter.

Hier die Bankdaten für die Überweisung:

Rote Hilfe e.V.
GLS-Bank
Konto-Nr.: 4007 238 317
BLZ: 430 609 67
IBAN: DE55 4306 0967 4007 2383 17
BIC: GENODEM1GLS
Verwendungszweck: unverzagt

Einzelfall – feat. Beckx & Torsun

Heute erscheint meine neue Single mit Beckx (F*cking Angry) und Torsun (Egotronic). Ich denke der Titel und der Text sprechen für sich. Die Single wird es vorerst nur digital geben. Eine weitere Veröffentlichung ist nicht geplant.

Ihr findet den Track auf spotify, bandcamp, youtube und sonstigen Portalen.

Vielen Dank an Gabo, Chris und Beckx von F*cking Angry fürs Aufnehmen und Einsingen, der Rijkaard Jugend für den formidablen (wenn auch hochgepitchten) Chorus und Christian Schilgen fürs Mastering!

Wenn er euch gefällt, würde ich mich freuen, wenn ihr ihn teilt, in eure Playlisten ladet, kommentiert oder einfach nur hoch und runter hört 🙂

Text:
Menschenfeinde in blau-weiß
Kein Freund und Helfer, ohne Scheiss
und ehrlich: lebensgefährlich
dürfen brutal sein, denn sie wissen
der nächste Freispruch kommt gewiss, denn
sie sind gleicher, als du und ich

Nazis, Corpsgeist und Rassismus
Erklärter Feind: Antifaschismus
Wehrst du dich: Schläge ins Gesicht
gibt’s ne Gegenanzeige
und du kommst vor Gericht!

Nazichats: EINZELFALL!
Patronen klauen: EINZELFALL!
Die Presse prügeln: EINZELFALL!
Kinder pfeffern: EINZELFALL!
Todeslisten: EINZELFALL!
NSU 2.0: EINZELFALL!
Tod in der Zelle: EINZELFALL!
Kollegen schweigen: EINZELFALL!

Cover der Einzelfall Single zeigt eine Reihe von Polizist:innen bei der Vereidigung

VOLK OFF – Stream aus dem Slow Club

Im Rahmen der lokalen Veranstaltungsreihe “InFreiburgzuhause” spiele und streame ich meine Tracks aus dem Slow Club Freiburg – in kompletter Konzertlänge.

Aber es wird kein normales Konzert, weil zu einem normalen Konzert die schwitzende Crowd vor der Bühne gehört. Und anstatt nun ein Konzert zu simulieren, möchte ich den Spieß umdrehen und ausprobieren, wie eine Interaktion mit dem Publikum trotz Distanz möglich sein kann. Also füllt den Kühlschrank auf, bügelt euer Polit-Shirt und putzt die Webcam. Ihr werdet Teil des Events, im Video-Group-Chat oder Chat. (Links folgen)

Do. 25.06.2020
Beginn: 20:30 Uhr.

Der Stream läuft auf www.infreiburgzuhause.de
Dort könnt ihr auch Eintritt zahlen und damit den Slow Club und mich unterstützen.

Live-Chat im Telegram Channel: t.me/bjoernpeng (discuss anklicken)
Video-Chat (https://meet.jit.si/slowclubvolkoff)
Chat und Video-Konferenz starten um 20 Uhr.

 

 

Volk Off Release Party Wochenende

Flyer für das Release Wochenende

Für die zwei Release Konzerte am 01. & 02. Mai in Hamburg (Hafenklang) und Darmstadt (Oetinger Villa) gibt es einen Vorverkauf. In Hamburg geht ordentlich was weg und auch für Darmstadt empfehle ich euch den VVK zu nutzen, besonders wenn ihr von weiter weg anreist. Ihr werdet es nicht bereuen.

Ich freue mich, dass zum Release-Wochenende gleich zwei involvierte Bands mit dabei sein werden: DREGSINFANT SANCHOS

Am 1. Mai im Hafenklang in Hamburg wird es im Anschluss an das Konzert noch DJ Sets von Thedi (KiEw), den Inglorious Bassnerds und DJ Careblech geben. In Darmstadt wird das Konzert mit Dosenmusik ausklingen.

HAMBURG | hafenklang | 01.05.2020
Einlass: 20.30 Uhr, Beginn: 21:00 Uhr
infos | tickets

DARMSTADT | oetinger villa | 02.05.2020
Einlass:
infos | tickets

Countdown zum Release

Bis mein neues Album „Volk Off“ erscheint, habe ich noch ein paar Auftritte, bei denen ihr die neuen Tracks zum Teil schon hören könnt:

Wer mit mir ein Konzert veranstalten möchte, erreicht mich unter der rechts angegebenen E-Mail-Adresse. „Fragen kostet nichts“ – freue mich über jede Anfrage!

Erntezeit

Die letzten Monate habe ich an diversen Remixen und Features gearbeitet, die nun, wie es der Zufall will, alle auf einmal erscheinen. Der Reihe nach wären das:

13.09.2019 – Björn Peng feat. Rawside – Intoxication
Rawside haben mich gefragt, ob ich einen Remix oder ähnliches zu ihrem neuen Album „Your Life Gets Crushed“ herausbringen möchte. Ich bekam alle Spuren aus dem Studio und freie Hand. Heraus kam der erste (afaik) „Happy Straight Edge Hardcore“ Track.
Vorerst erscheint er als digitale Single und ist u.a. bei Bandcamp kauf- und bei Spotify streambar.

Das Cover der Online_Single Intoxication zeigt einen Handschlag. Eine Hand hat ein X auf dem Rücken, die andere trägt ein Nietenarband.

27.09.2019 – Soman – Triballistic (Björn Peng Remix)
Auf der Ende September erscheinenden Digital EP „Autumn Light“ findet sich mein Remix von Somans Triballistic. Eine harte Nuß, da der originale Track sehr vielschichtig und abwechslungsreich ist. Ich habe ihm durch eine strake 4-to-the-floor-Betonung meine eigene Note verpasst. Er powert recht ordentlich, wie ich finde.
Die EP findet ihr auf iTunes, amazon und spotify.

04.10.2019 – Rue Oberkampf – Christophe-Philippe
Auf dem ersten Album von Rue Oberkampf durfte ich einen Remix ihres Hits „Agitation“ beisteuern. Während ich da dran saß, hat auch mein Studio-Buddy Luedenscheidt einen Club-Remix gemacht und veröffentlicht. Meine Version fiel daraufhin etwas noisiger aus.
Rue Oberkampf bringen ihr Album bei Young & Cold raus und sind auch bei spotify zu finden.

Das Cover des Albums Christophe-Philippe von Rue Oberkampf zeigt das Gesicht der Sängerin mit geschlossenen Augen.

2019 (?)
zwei weitere Remixe warten noch auf ihr Release. Einer erscheint sicher in Kürze, für den anderen gibt es noch kein Datum. Beide sind eher experimentell bis noisig.

Sommer 2019

Die Seite hat die letzten Updates nicht gut weggesteckt und wird demnächst neu aufgesetzt … Bis dahin ein Video von meinem Auftritt bei Freiburg Stimmt Ein 2019 (Bühne der IG Subkultur).